#menu-item-63 { position: relative; line-height: 1em; display: inline-block; padding-right: 22px; font-size: 14px; padding: 7px 20px 0 20px; margin-right: 22px; background-color: #4d539c; } #menu-item-63 a { color: #fff; }
Seite wählen
Anleihe der R-LOGITECH – Totalverlustrisiko
von xposter

Die R-LOGITECH S.A.R.L, eine Schwestergesellschaft der Metalcorp Group B.V., emittiert eine Anleihe in Höhe von 25 Millionen Euro. Derartige Anlegerbeteiligungen sehen wir recht kritisch, da in den letzten Jahren viele Anleger investiertes Kapital verloren haben, weil die Unternehmen nicht mehr in der Lage waren, die Gelder der investierten Anleger zurückzubezahlen.

Kritisch sehen wir auch die Höhe der angebotenen Verzinsung, die aus unserer Sicht sehr hoch ist. Sie wissen ja: „Je höher die Rendite, desto höher das Risiko“ für den Anleger. Darüber hinaus sollten Sie sich zudem im Klaren darüber sein, dass im Falle einer juristischen Auseinandersetzung mit dem Unternehmen, Sie das Verfahren im Ausland führen müssten. Das dürfte hier wohl Monaco sein und könnte dann teuer werden…

Quelle der Tabelle: Anleihen-Finder.de

Eckdaten der R-LOGITECH Anleihe 2018/23

Emittentin R-LOGITECH S.A.R.L
Volumen Bis zu 25 Mio. Euro
ISIN/WKN DE000A19WVN8/A19WVN
Kupon 8,5 % p.a.
Ausgabepreis 100 %
Stückelung 1.000 Euro
Frist öffentliches Angebot: 16.03. – 27.03.2018, 12:00 Uhr (vorzeitige Schließung vorbehalten)
Frist Privatplatzierung: 16.03. – 23.03.2018 (vorzeitige Schließung vorbehalten)
Valuta 29.03.2018
Laufzeit 5 Jahre: 29.03.2018 – 29.03.2023 (ausschließlich)
Zinszahlung Jährlich, nachträglich zum 29.03. eines jeden Jahres (erstmals 2019)
Rückzahlungstermin 29.03.2023
Rückzahlungspreis 100 % des Nominalbetrags
Status Nicht nachrangig, nicht besichert
Investorenschutzklauseln – Sonderkündigungsrecht der Anleihegläubiger u.a. bei:
– Kontrollwechsel
– Nichteinhaltung der Ausschüttungsbeschränkung in Höhe
von 50 % des IFRS-Konzernjahresüberschusses
– Weiteren in den Anleihebedingungen aufgeführten
Gründen (siehe Wertpapierprospekt)
– Negativverpflichtung
Kündigungsrecht der Emittentin – Sonderkündigungsrecht:
– Vorzeitig im Falle einer Änderung oder Ergänzung der
steuerrechtlichen Vorschriften
– Ordentliches Kündigungsrecht:
– Ab dem 29.03.2021 zu 104 % des Nennbetrags
– Ab dem 29.03.2022 zu 102 % des Nennbetrags
Börse Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Global Coordinator und Bookrunner BankM – Repräsentanz der FinTech Group Bank AG
Selling Agents GBR Financial Services GmbH, STX Fixed Income B.V.

Hinweis: Der Wertpapierprospekt kann hier eingesehen werden.

INFO: R-LOGITECH hat sich auf Grundlage der mehr als 40-jährigen Unternehmensgeschichte der operativen Einheiten als internationaler Anbieter strategischer Logistik- und Technologielösungen mit besonderer Expertise auf dem afrikanischen Kontinent etabliert. Die Gruppe hat derzeit rund 1.400 Mitarbeitern an Standorten in 22 Ländern.